Saalborn am Goethewanderweg

Saalborn wurde erstmals 1136 als Sarbunen in einer Urkunde Kaiser Lothars III. für Kloster Kaltenborn und 1553 als Salborn erwähnt, der Name bedeutet “Quelle am Riedgras”.

Saalborn aus Richtung des alten Bahndamms zwischen Bad Berka und Saalborn.
Saalborn aus Richtung des alten Bahndamms zwischen Bad Berka und Saalborn.

Der Ort liegt in 339 m Höhe an der nördlichen Muschelkaltumrandung des Tannrodaer Sattels an einem Hang, der zum Klingelbach abfällt. Die Umgebung von Saalborn wird von herrlichen Buchen- und Fichtenwäldern begrenzt. Bis in das 18. Jahrhundert lebten die Einwohner von der Landwirtschaft. Im 19. Jahrhundert war auch das Handwerk wie Hausweberei, Korbflechterei und eine Ziegelei vorhanden. Derzeit hat Saalborn 223 Einwohner. Mehr Informationen über Saalborn finden Sie hier.

Neues

  • Heimatfest 2014 mit Rasentraktorennen

    SAMSUNG CSC

    Noch nie wurde so verbissen um den Sieg gekämpft. Am Ende aber siegte David Meyer. Zum neunten Mal holte sich der Hochdorfer den Sieg beim Rasentraktor-Grand-Prix von Saalborn – und den Pokal der Thüringer Allgemeine.

  • Saalborn in Bildern

    01-IMG_6898

    Ein Spaziergang in und rund um Saalborn.

  • 10. Rasentraktor-Grand-Prix

    10. Rasentraktor Grand Prix

    Neun Jahre ist es her, dass erstmals die Motoren am Goethe-Wanderweg knatterten. Am Wochenende feierte Saalborn sein 11. Heimatfest und das zehnte Rennen einer wahren Erfolgsgeschichte: den Rasentraktor-Grand-Prix um den Pokal der Thüringer Allgemeine. Hier gehts zu den Bildern der Thüringer Allgemeine.

  • Kirschenversteigerung – Eine alte Tradition wird lebendig

    Am 15. Juni findet die Kirschenversteigerung auf der Saalborner Streuobstwiese statt.  Ab 9 Uhr lädt der Heimatverein an Ort und Stelle, also direkt auf der Wiese, zur Kirschenversteigerung. Eingeladen sind Interessenten aus Nah und Fern, die einen oder mehrere Bäume bis zu einer ganzen Baumreihe zur Ernte ersteigern möchten. 

  • Das 10. Rasentraktorrennen

    014-014-Rasentraktor-065.JPG

    Am 31. August 2013 findet das 10. Rasentraktorrennen im Rahmen des Saalborner Heimatfestes statt.  Dazu treten 10 bis 15 Fahrer mit ihren unfrisierten „Aufsitzmähern“ zu einem anspruchsvollen Geschicklichkeitsparcours mit anschließendem Zeitfahren an. Dies geschieht unter den Augen eines von Jahr zu Jahr zahlreicher werdenden Publikums, angelockt nicht zuletzt durch die engagierte Unterstützung seitens der Thüringer Allgemeinen […]